Dr. Anica Plaß​mann

 Privatpraxis für

Paar- und Sexualtherapie

Hypnotherapeutisch fundierte Traumreisen

- ausschließlich für Frauen -

Für die Anregung des eigenen Geistes und Körpers bedarf es stets eines ausgewogenen Gleichgewichts zwischen Entspannung und Anspannung. Da wir meist eine Überforderung bis zur regelrechten Überflutung durch Alltagsreize erfahren, mangelt es in sämtlichen Lebensbereichen eher an Entspannung, am Sich-Fallen-Lassen. Dies gilt besonders augenfällig im Lebensfeld Sinnlichkeit und Erotik. Oftmals werden wir abgefüllt mit sexuell stimulierendem Material, dessen Konsum nicht so gehaltvoll ist, wie wir erwarten. "Erotisches Fastfood" sozusagen, das nicht lange vorhält. Wie aber ist es bestellt um unsere innere Freigabe, Genuss zulassen zu dürfen? Wie sieht es aus mit einem Innezuhalten, um uns auf bewusste Empfindungen einzulassen und uns sinnlich zu fühlen?

Dieses Angebot beinhaltet nach klassischem Muster konzipierte Traumreisen mit hypnotherapeutischen Trance-Induktionen. Die Teilnehmerinnen nehmen eine entspannte Körperhaltung ein, während Sie den emotional und körperlich vitalisierenden Anregungen folgen können. Jede der Induktionen stellt ein Angebot dar, über das Sie selbst entscheiden. Inhalt der Traumreise sind Wohlfühlsituationen. Dies kann ein Sommertag am Strand oder auch ähnliches sein. Während der Traumreise sind die Teilnehmerinnen in einem Bewusstseinzustand, den wir in der Hypnotherapie als "Trance" bezeichnen. Sie sind in dieser Trance sehr entspannt und Herrin Ihrer Sinne.

Mit Blick auf die eigene Sinnlichkeit enthält die Traumreise eine geführte Achtsamkeitsübung durch den Körper. Hierbei werden die eigenen Sinne sensibilisiert für wohlige und anregende Empfindungen. Da sich diese auf den eigenen Körper beziehen und unabhängig von Berührungen von außen sind, reden wir hier von einer "Selbst-Erotisierung". So berücksichtigen wir u.a. unsere Atmung, den Muskeltonus und Temperaturempfindungen.

Die Beschränkung auf einen rein weiblichen Teilnehmerinnenkreis bietet den Frauen einen geschützten Rahmen, sich entspannt auf ihr inneres Geschehen einlassen zu können.

Ausschluss:

Die geführten Traumreisen enthalten keine anzüglichen Inhalte oder sexuellen Aktivitäten.

Leider können Frauen mit Störungen aus dem Kreis der Schizophrenien sowie mit Bewusstseinseintrübungen und Wahnerkrankungen nicht teilnehmen. Hypnotherapeutisches Arbeiten ist bei diesen Störungsbildern eindeutig kontraindiziert.

Leitung:   Dr. Anica Plaßmann

Ort:         Praxis Dr. Plaßmann in Kiel

Termin:    Freitag, 22. Juni, 15.30-16.40 Uhr

Kosten:    20,- €

Mitzubringen sind eine Decke oder Matte und bequeme Kleidung.

Anmeldung unter [email protected]